Bogentraining für den Nachwuchs in der Nachbarschaft

Mit allen 3 Bogenarten konnte an diesem Tag trainiert werden

Zu einem Nachwuchs-Training der besonderen Art hatten Bogensportwart Walter Epp und C-Trainer Ahmet Raith am Samstag, den 14.09 eingeladen und es hat sich gelohnt.
Rund 30 Nachwuchsbogenschützen (mit Eltern, Trainern und Betreuern rund 50 bis 60 Personen) aus den Bogenschießvereinen Mintraching, Dachau , Hörlkofen und Ismaning waren der Einladung gefolgt um miteinander zu trainieren.
Ziel dieser Veranstaltung war es, so Epp und Raith, Trainingsmethoden zu zeigen, zu vergleichen und auch den Bogenplatz der Hallbergmooser bekannt zu machen.

Dabei sollte es auch gemütlich zugehen, deshalb gab es auch eine Brotzeit, denn Ziel war es auch, dass die Nachwuchsschützen sich untereinander mal kennenlernen. Und es hat geklappt, denn als man sich nach vielen Stunden wieder trennte war man sich einig: diese Veranstaltung muss wiederholt werden, um so auch die Zusammenarbeit zu fördern.

Das könnte Dich auch interessieren …