Bogenschießen

Bogenschießen ist mit Einschränkungen wieder möglich!

Gemäß „Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung„:

Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.

Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

  1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen,
  2. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1,
  3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen,
  4. kontaktfreie Durchführung,
  5. keine Nutzung von Umkleidekabinen,
  6. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  7. keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,
  8. Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
  9. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
  10. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  11. keine Zuschauer.

Um dies zu gewährleisten wurde der Bogenplatz in zwei separate Felder unterteilt um zwei unabhängigen Gruppen, zu je maximal 5 Personen inklusive Aufsicht und Trainer, zeitgleich das Schießen zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass  sich nur 10 Personen auf dem Bogenplatz befinden dürfen.

Eine Anmeldung zur Koordination ist bei Walter Epp unter +49 172 7615802 zwingend notwendig!

Weiter Informationen vom BSSB sind hier abzurufen.

Bleibt gesund!

Walter Wirl
1. Schützenmeister

Das könnte Dich auch interessieren …