Faschingsschießen bei den Bogenschützen

  • Bild-148-Ausschnitt
  • P1150109
  • P1150115
  • P1150098
  • Bild-152-Ausschnitt

Samstag den 22.2. nutzten die Bogenschützen um ihr Faschingsschießen zu veranstalten. Wie auch in den letzten Jahren waren viele zu diesem nicht so „Bier ernsten“ Schießen gekommen, rund 40 Schützen hatten sich angemeldet. Dabei galt es für die Teams heuer Luftballons, Masken, Fahnen oder auch viele Zahlen zu treffen, die sich daraus ergebenden „Schlangen“ wurden zum Punktesammeln genutzt , wobei es auch „Minuspunkte“ gab. Viele waren toll kostümiert gekommen und zeigten auch bei der Wahl der Teamnamen Fantasie und Humor. So gab es bezeichnender Weise die Mannschaft „wirsindnurfürdiekrapfenda“ , oder „holde Maiden“ oder die „Clowns“. Natürlich wurde nicht nur geschossen sondern auch süß genascht. Denn in der Zwischenpause gab es Krapfen und Käsekuchen zum stärken. Am Ende gewann die Mannschaft „Wickie“ mit Jürgen, Jule und Lukas. Auf Rang 2 landeten die „Krapfen on five“, gefolgt von den „holden Maiden“. Auf den weiteren Plätzen „Trieforce“, „Clowns“, „das Goldene Trio“, „wirsindnurfürdiekrapfenda“ , „einmal um die Welt“, „Freedom Squad“, „Broken Arrow“ und „Oreo“. Wie immer hatten alle viel Spaß und genossen das etwas andere Schießen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …