Uwe Kranich qualifiziert sich für die deutschen Meisterschaften

Schon zum zweiten Mal hat er es geschafft. Uwe Kranich, derzeitiger Schützenkaiser der SG Edelweiss hat sich für die Deutschen Meisterschaften der Schwerbehinderten im Rollstuhl mit dem Federbock qualifiziert. Gemeinsam mit seinem Trainer Otto Haller hat er es auch 2015 wieder erreicht: das Schießen mit dem Luftgewehr um den Dt. Meistertitel. Diesmal will er bei seinem Wettkampf auf der Schießanlage alles geben. Innerhalb der letzten 2 Jahre hat er sich von unter 300 Ringen auf durchschnittlich 390 Ringe gesteigert. Dafür wird zweimal in der Woche auf dem Schützenstand der SG Edelweiss im Sportpark trainiert.

Text/Foto: CO

Er weiß, bei den deutschen Meisterschaften gilt es die Umgebung und alles andere auszublenden und sich nur auf seine 60 Schuss zu konzentrieren. Zumal man wie Uwe Kranich sich unbedingt verbessern will. Darum heißt es am 29.8. 2016 um 13.30 Uhr Daumen drücken, wenn Uwe Kranich in der Klasse SH2/AB 2 m/w m HM in Garching antritt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar